• Schriftliche Generalversammlung

Schriftliche Generalversammlung

02.08.2020

Im Rahmen einer Risikoabwägung zur COVID-19 Epidemie hat der Vorstand die Hauptversammlung vom Mittwoch, 1. April 2020, verschoben. Im Juni hat er einstimmig beschlossen, zum Schutz der Gesundheit unseren Mitgliedern von den vorgeschlagenen Massnahmen Gebrauch zu machen und die Jahresversammlung ausnahmsweise schriftlich abzuhalten.

 

Damit die vorgegebenen Fristen eingehalten werden, wird die Jahresversammlung formell auf den 1. September 2020 verschoben. Eine physische Versammlung findet jedoch nicht statt, eine persönliche Teilnahme ist also nicht möglich. Mit den zu erwartenden 500 Teilnehmern könnte unsere Sektion im Stadtsaal die Abstandsvorschriften nicht einhalten. Diesen Entscheid bedauern wir, doch können wir Sie mit der Vorfreude auf die Hauptversammlung 2021 trösten. Sie findet am Freitag, 23. April 2021 statt und ist der 75igste Geburtstag unserer Sektion. Wir planen etwas Schönes.

 

Für die Hauptversammlung 2020 bitten wir Sie, das beiliegenden Abstimmungsformular so an uns zu senden (oder in den Briefkasten der Geschäftsstelle zu legen), dass der Vorstand am 1. September 2020 auszählen kann. Die Resultate werden auf der Website publiziert. So stellen wir sicher, dass die Mitglieder über alles abstimmen können. Die HV-Broschüre mit Traktandenliste und allen Angaben finden Sie unten zum Download. Für die Rücksendung des Formulars per Post danken wir. Leider sind Abstimmungen per Mail gemäss den gesetzlichen Vorgaben nicht gültig.